Zahnarzt


Zahnarzt
Zahnarztm
\
daswarZahnarzt=daswarschlechtundgeräuschvoll(knarrend)geschaltet.AnspielungaufdieBohrmaschinedesZahnarztes.Kraftfahrerspr.1955ff.

Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zahnarzt — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Zahnärztin Bsp.: • Ich muss zum Zahnarzt gehen. • Meine Frau ist Zahnärztin und ich bin jetzt Hausmann. • Herr Jackson ist ein Zahnarzt …   Deutsch Wörterbuch

  • Zahnarzt — Zahnarzt, staatlich geprüfte Medizinalperson, der die Pflege und Erhaltung der Zähne, Heilung der Krankheiten der Zähne und deren Umgebung und das Einsetzen verlorner Zähne zusteht. Ähnlich klingende Titel, wie Zahntechniker, Zahnkünstler,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zahnarzt — Zahnarzt,der:+Stomatologe·Dentist♦umg:Zahnkünstler·Zahnklempner(scherzh) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Zahnarzt — ↑Odontologe, ↑Stomatologe …   Das große Fremdwörterbuch

  • Zahnarzt- — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Auch: • zahnärztlich Bsp.: • Ein Zahnarzttermin ist wichtig …   Deutsch Wörterbuch

  • Zahnarzt — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern …   Deutsch Wikipedia

  • Zahnarzt — Dentist; Zahnklempner (umgangssprachlich) * * * Zahn|arzt [ ts̮a:n|a:ɐ̯ts̮t], der; es, Zahnärzte [ ts̮a:n|ɛ:ɐ̯ts̮tə], Zahn|ärz|tin [ ts̮a:nɛ|:ɐ̯ts̮tɪn], die; , nen: Person, die kontrolliert, ob die Zähne gesund sind, und kranke Zähne behandelt:… …   Universal-Lexikon

  • Zahnarzt — der Zahnarzt, ä e (Grundstufe) jmd., der Zähne behandelt Beispiel: Ich muss zum Zahnarzt gehen. Kollokation: Besuch beim Zahnarzt …   Extremes Deutsch

  • Zahnarzt — Der Zahnarzt reisst an fremden Zähnen, an eigenen zieht er nur. – Altmann VI, 468 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Zahnarzt — ärztlicher Beruf. Zur Ausübung der Zahnheilkunde berechtigt die zahnärztliche Prüfung. Regelung im Gesetz über die Ausübung der Zahnheilkunde i.d.F. vom 16.4.1987 (BGBl I 1225). Approbationsordnung für Z. vom 26.1.1955 (BGBl I 37) m.spät.Änd. Vgl …   Lexikon der Economics


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.